AGBs für Robin Hood Club MitgliederInnen

Version 1.11 vom 31. Jänner 2019 

Präambel

Die FLUSH Reward Management GmbH, mit Sitz in Wien, Österreich, und Firmenbuchnummer 491055s betreibt unter dem Namen “ROBINHOOD CLUB” eine Gemeinschaft, welche über die Website www.robinhood.club ihren Mitgliedern beim Bezug von Waren und Dienstleistungen von Partnerunternehmen Belohnungen in Form von Bonuspunkten (“Robins”) und anderen Einkaufsvorteilen ermöglicht. Wer Mitglied des ROBIN HOOD CLUB ist und damit einen Mitgliedsvertrag geschlossen hat, kann die hier beschriebenen Vorteile des “ROBINHOOD Bonus-Programmes” genießen.Zum besseren Verständnis der verwendeten Begriffe befindet sich im Anhang ein Glossar, welcher Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist.

1. Geltungsbereich

1.1. Für die Benutzung sowie für die Registrierung und Mitgliedschaft am ROBINHOOD Bonus-Programmes, gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”), abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen der Schriftform und müssen von der FLUSH Reward Management GmbH anerkannt werden.

1.2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden bei der Registrierung sowie bei der Anmeldung zum ROBINHOOD Bonus-Programmes Mitgliedschaft durch Aktivierung des Nutzers akzeptiert und zur Kenntnis genommen.

2. Vertragspartner

2.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”) gelten für alle Verträge, die zwischen dem Nutzer und der FLUSH Reward Management GmbH geschlossen werden.

2.2. Im Rahmen der Beitrittserklärung (“Mitgliedschaftsvertrag”) zum ROBINHOOD CLUB erkennt der Nutzer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Beitritts geltenden Fassung an. 

2.3. Der Vertragsabschluss erfolgt mit der Freischaltung des Benutzerkontos (siehe Ziffer 6) auf der Plattform.

2.4. Vertragspartner und Betreiber des ROBINHOOD CLUB sowie des ROBINHOOD Bonus-Programmes ist:
FLUSH Reward Management GmbH
Tuchlauben 7A
A-1010 Wien
Österreich
Firmenbuchnummer 491055s (Handelsregister Wien)
vertreten durch den Geschäftsführer: Ing. Bernhard Resch, MBA MSc.
USt-Identifikations-Nr.: ATU73316547
E-Mail-Adresse: [email protected]
Telefon-Nr.: +432236 / 8123 -761 25

3. Registrierung

3.1. Der Nutzer kann auf der Website www.robinhood.club unter Angabe seiner E-Mail-Adresse und Wahl eines persönlichen Passwortes oder durch Verknüpfung mit seinem Facebook-Account, Google-Account, Amazon-Account u.s.w. einen eigenen Zugang erstellen.

3.2. Die Registrierung des Nutzers ist kostenlos und begründet noch keine Mitgliedschaft.

3.3. Der Nutzer darf sich nur mit seinem eigenen Namen registrieren und muss das 14. Lebensjahr  vollendet haben. Die angegebenen Daten müssen wahrheitsgemäß und vollständig sein. Eine Registrierung unter einem Pseudonym oder fehlerhaften Daten ist nicht gestattet. Der Nutzer muss dafür sorgen, dass die Zugangsdaten vertraulich behandelt werden und nicht an Dritte weitergegeben werden. 

3.4. Die Betreiber des ROBINHOOD CLUB behalten sich das Recht vor, die Registrierung sowie die Mitgliedschaft von Nutzern ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

4. Mitgliedsvertrag und Mitgliedschaft

4.1. Auf der Plattform registrierte Nutzer können durch Ausfüllen eines Mitgliedsvertrages und Bestätigen der AGB und gegebenenfalls durch Bezahlung des Mitgliedsbeitrages dem ROBIN HOOD Bonus-Programmes beitreten. Der Mitgliedschaftsvertrag wird geschlossen, wenn die FLUSH Reward Management GmbH den Antrag auf Mitgliedschaft zum ROBINHOOD Bonus-Programmes annimmt.

4.2. Für die Mitgliedschaft werden zusätzliche Daten abgefragt, welche vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben sind und vom Nutzer auf dem aktuellen Stand gehalten werden müssen.

4.3. Jedes Mitglied des ROBINHOOD Bonus-Programmes erhält eine einmalig vergebene Identifikationsnummer (“Mitgliedsnummer”), die zur Erfassung der Einkäufe und Bonuspunkten bei Partnerunternehmen dient.

4.4. Die Mitgliedschaft hat eine Laufzeit von 12 Monaten ab dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und wird automatisch um weitere 12 Monate verlängert, sofern nicht binnen 14 Tagen vor Ablauf des Nutzungs-Zeitraumes durch schriftliche Mitteilung über die Nichtverlängerung der Mitgliedschaft widerrufen/gekündigt wird.

4.5. Aufgrund des Fernabsatz-Gesetzes wird ein kostenfreier Rücktritt innerhalb von 14 Tagen   ab Abschluss eingeräumt.

4.6. Die FLUSH Reward Management GmbH kann einem Mitglied den Zugang sperren und kündigen, wenn das Mitglied gegen die in Ziffer 8 genannten Fälle verstößt.

4.7. Für die Folgen der Kündigung gemäß Punkt 4.6 haftet die FLUSH Reward Management GmbH nicht für irgendwelche Schäden, die aus der Kündigung des Vertrages entstehen.

4.8. Die Gebühren und Leistungen der unterschiedlichen Formen einer Mitgliedschaft sind online ersichtlich unter www.robinhood.club/clubvorteile

4.9. Sollten die Gebühren nicht fristgerecht bezahlt werden, entstehen zusätzlich Verzugszinsen von 0,75% pro Monat sowie eine Mahngebühr je EUR 7,50 pro Mahnung. Bei Zahlungsverzug von länger als 30 Tagen behalten wir uns vor, die mit der jeweiligen Mitgliedschaft verbundene Leistungen einzustellen. Bei Zahlungsverzug von länger als 30 Tagen behalten wir uns weiters vor, die bis dahin erhaltenen bzw. verdienten Bonifikationen resultierend aus dem Bonus-Programm zu löschen.

5. Plattform – Zugang und Nutzung

5.1. Die FLUSH Reward Management GmbH bemüht sich grundsätzlich 24 Stunden am Tag und 7 Tage pro Woche die Plattform mit ihren Funktionen und Diensten ihren Mitgliedern zur Verfügung zu stellen. Jedoch kann es bei Wartungsarbeiten und technischen Störungen zu kurzen Ausfällen kommen, für die die FLUSH Reward Management GmbH keine Haftung übernehmen kann. Im Falle von Wartungsarbeiten, welche länger andauern, werden wir unsere Mitglieder auf unserer Webseite und per E-Mail darüber informieren. 

5.2. Für Mitglieder gibt es eine Software, welche die Funktionalität des Web-Browsers erweitert. Das herkömmliche Surfen im Internet, insbesondere das Einkaufen über das Internet (“Online Shopping”) wird damit intelligenter (“Smart Shopping”) gemacht bzw. durch zahlreiche Zusatzfunktionalitäten erweitert. Diese Software steht für die Internetbrowser Chrome, Firefox, Opera, Edge und Safari zur Verfügung. Entsprechende Haftungen und Haftungsbeschränkungen sind ausführlich im Punkt 11 behandelt. 

5.3. Sämtliche Designs, Inhalte, Fotos, Videos und Texte auf der Website und in der Browser Software sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung kopiert, benutzt oder verändert werden.

5.4. Das Mitglied räumt der FLUSH Reward Management GmbH das zeitlich unbefristete Recht ein, sämtliche vom Mitglied eingestellten Inhalte auf der Plattform zu verwenden, zu ändern, zu kopieren, zu vervielfältigen und öffentlich zugänglich zu machen. Das Mitglied verzichtet auf das Recht zur Urheberbezeichnung.

5.5. Bewertungen des Mitglieds und Beiträge, welche öffentlich gemacht werden dürfen nicht gegen das Patent-, Urheber-, Marken- oder Wettbewerbsrecht verstoßen, unrichtig, beleidigend, rassistisch oder der dergleichen sein . Sollte gegen diese Bestimmung verstoßen werden, so hat das jeweilige Software-Nutzer bzw. Mitglied die Flush Reward Management GmbH hinsichtlich Ansprüche Dritter schad- und klaglos zu halten.

5.6. Die FLUSH Reward Management GmbH ist berechtigt Beiträge, die gegen diese AGB verstoßen ohne Angabe von Gründen zu löschen.

5.7. Die FLUSH Reward Management GmbH haftet nicht für die Richtigkeit, Qualität oder Vollständigkeit der von Mitgliedern auf der Plattform generierten Inhalte (wie z.B. Kommentare). Die Veröffentlichung der von Mitgliedern verfassten Beiträge stellen keine Meinungsäußerungen oder Beratung durch die FLUSH Reward Management GmbH dar, insbesondere macht sich die FLUSH Reward Management GmbHdiese nicht zu Eigen.

6. Mitgliederbereich

6.1. Jedes Mitglied des ROBINHOOD Clubs hat Zugriff unter Verwendung eines Benutzernamen und Passwort auf einen eigenen Mitgliederbereich, welcher Einsicht in die getätigten Einkäufe sowie Informationen über die Einkaufsvorteile und erhaltenen Bonuspunkten (“Robins”) ermöglicht.

6.2. Die Zugangsdaten für diesen Mitgliederbereich sind vom Mitglied sicher aufzubewahren und streng vertraulich zu behandeln. Die persönlichen Einstellungen können jederzeit vom Mitglied unter www.robinhood.club im Login-Bereich geändert werden.

6.3. Das Mitglied verpflichtet sich, jede missbräuchliche Verwendung seines Online-Zugangs unverzüglich der FLUSH Reward Management GmbH bekannt zu geben. Nach der umgehenden Sperrung seines Zugangs werden dem Mitglied in weiterer Folge geänderte Zugangsdaten wiederum per SMS, Whatsapp, E-Mail oder Post zugestellt. Für die durch missbräuchliche Verwendung entstandenen Schäden beim Mitglied haftet die FLUSH Reward Management GmbH nur gemäß Ziffer 11. 

6.4. Wechsel bzw. Zuweisung des Empfehlungsgebers
Mitglieder, die  über einen Zeitraum von sechs Monaten keine Einkäufe bei Partnerunternehmen getätigt haben, können einen allenfalls vorhandenen Botschafter wechseln bzw. sich einen solchen zuweisen lassen, indem sie ein anderes Mitglied mit dessen Einverständnis gegenüber FLUSH Reward Management GmbH als Botschafter benennen. Möchte man diese 6 Monate nicht abwarten, kann dies auch innerhalb von 14 Tagen erfolgen durch Bezahlung einer Bearbeitungsgebühr von EUR 19,90.

7. Sammeln von Bonuspunkten (“Robins”)

7.1. Mitglieder des ROBINHOOD Bonus-Programmes können Bonuspunkte (“Robins”) sammeln durch:

7.1.1. Einkaufen/Shoppen bei einem Partnerunternehmen

7.1.2. Weiterempfehlen des ROBINHOOD CLUBs an andere

7.1.3. Erledigen kleiner Aufgaben (“Micro-Tasks”), wie z.B. Meinungsumfragen, Feedback zu dem Einkauf bei einem Shop, Bewertung oder Verbesserungsvorschläge für einen Händler, Hilfestellung für andere Clubmitglieder, etc.

7.2. Wie viele Bonuspunkte (“Robins”) gutgeschrieben werden, hängt von der Einkaufssumme sowie den Verhandlungen mit dem Partnerunternehmen und daraus resultierenden Provisionen ab. Diese Belohnungen und Provisionen sind nicht statisch, sondern variabel pro Tag. 

7.3. Die gesammelten Robins werden dem Mitglied gutgeschrieben und können im eingeloggten Mitgliederbereich nachverfolgt werden. Das Mitglied kann sie im Rahmen von bestimmten unter www.ROBINHOOD.CLUB ausgewiesenen Aktionen bei Einkäufen zur Erlangung eines Rabatts einlösen oder Robins eintauschen gegen Services oder Produkte, welche in einer Auswahl mit dem Namen „“ROBINHOODs Schatzkammer“ angeboten werden. Robins können nur in der für den jeweiligen Einkauf vorgegebenen Anzahl eingelöst werden.

7.4. Auch für Einkäufe, bei denen das Mitglied Robins einlöst, werden von ROBINHOOD CLUB Einkaufsvorteile oder Bonifikationen im Rahmen des Bonusprogrammes gewährt. Die Höhe der Einkaufsvorteile bemisst sich in diesem Fall nach der Einkaufssumme, die nach Abzug der für die Einlösung der Robins gewährten Vergünstigung verbleibt sowie das Ergebnis der Verhandlungen und Provisionen an dem jeweiligen Einkaufstag mit dem Partnerunternehmen.

7.5. Der Besitz er der Bonuspunkte (“Robins”) kann diese je nach Anzahl, zu einem frei gewählten Zeitpunkt einlösen. Für die Einlösung steht eine Menükarte (“ROBINHOODs Schatzkammer”) zur Verfügung.

7.6. Die einzelnen eintauschbaren Schätze in “ROBINHOODs Schatzkammer” sind flexibel, d.h. die FLUSH Reward Management GmbH kann diese Menükarte jederzeit erneuern, updaten und anpassen.  Es besteht kein Anspruch auf bestimmte Schätze in ROBINHOODs Schatzkammer, diese Schätze werden angeboten solange der Vorrat reicht.

7.7. Die Auswahl eines Schatzes in „ROBINHOODs Schatzkammer“ wird mit einem Pin Code bestätigt, um unbeabsichtigtes Auswählen weitgehend zu vermeiden, da die angebotenen Leistungen bzw. Waren nicht stornierbar bzw. umkehrbar sind.

7.8. Robins haben keinen festen Nominalwert. Ihr Wert bemisst sich vielmehr nach dem Umfang der Vergünstigung, die bei Einlösung der Robins vom jeweiligen Partnerunternehmen gewährt wird.

7.9. Bonuspunkte (“Robins”) können nicht in Bar/Cash ausgezahlt/eingelöst werden und dürfen nicht an andere Mitglieder entgeltlich übertragen werden. Es ist allerdings gestattet, diese “Robins” an andere Mitglieder zu verschenken.

7.10. Robins verfallen nach drei Jahren. Die Dreijahresfrist beginnt mit dem Ende des Jahres zu laufen, in dem die Robins angefallen sind.

8. Botschafter – Freunde werben Freunde

8.1. Mitglieder, die Freunde zu Mitgliedern des ROBINHOOD Bonus-Programmes empfehlen, werden dafür belohnt. Jeder Person darf nur einmal geworben werden.8.2. Freunde sollen Freunde von Mund-zu-Mund weiterempfehlen und nicht durch kommerzielle Werbung oder Email-Verteilern gewinnen.

8.3. Die FLUSH Reward Management GmbH behält sich das Recht vor, das Empfehlungsprogramm jederzeit zu ändern, zu erweitern und zu beenden.

8.4. Mitglieder müssen sich an die Fair-Use-Regeln halten, es darf nicht gespamt werden und keine Massenverbreitung des Empfehlungs-Links an unbekannte Personen erfolgen.

9. Mitgliedsbeitrag und Zahlungsmodalitäten

9.1. Für die Inanspruchnahme der Leistungen von ROBINHOOD CLUB und des ROBINHOOD Bonus-Programmes wird dem Mitglied ein Entgelt gemäß den auf der Plattform ersichtlichen Preisen verrechnet.

9.2. Alle Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Neben den Endpreisen fallen je nach Zahlungsmethode weitere Kosten an, welche angezeigt werden.

9.3. Der jeweilige Mitgliedsbeitrag ist ersichtlich auf der Seite www.robinhood.club/clubvorteile

10. Widerrufsrecht für Verbraucher

10.1. Wird der Mitgliedsvertrag im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes abgeschlossen, so steht Ihnen nachfolgendes Widerrufsrecht zu.10.2. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Mitgliedsvertrag zu widerrufen.

10.3. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

10.4. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der FLUSH Reward Management GmbH mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail ) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können an [email protected] oder an FLUSH Reward Management GmbH, Tuchlauben 7A, 1010 Wien schreiben und dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden.

10.5. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

10.6. Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Ende der Widerrufsbelehrung.

11. Haftung und Haftungsbeschränkungen

11.1. Die FLUSH Reward Management GmbH übernimmt keine Garantie und Haftung für die Angebote der Partnerunternehmen. 

11.2. Die FLUSH Reward Management GmbH haftet nicht für Schäden, die sich aus dem Verhalten eines Partnerunternehmens und/oder aus Fehlern oder Rechtsverletzungen von Lieferungen und Leistungen des Partnerunternehmens zurückzuführen sind.

11.3. Es wird nur jeweils die aktuellste Version des Internetbrowsers unterstützt. Es wird keine Haftung dafür übernommen, ob eine Inkompatibilität mit der bestehenden Software am eingesetzten Gerät besteht oder Softwareänderungen zu einer Inkompatibilität führen. Die FLUSH Reward Management GmbH übernimmt auch keine Haftung für allfällige Schäden, die aufgrund von ihrer Software entstehen

11.4. Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber der FLUSH Reward Management GmbH wegen Pflichtverletzung, insbesondere auf Grund von Unmöglichkeit, Verzug, Verletzung von vertraglichen Nebenpflichten, mangelhafter Leistung sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. 

11.5. Die FLUSH Reward Management GmbH haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von ROBIN HOOD CLUB beruhen. Auch für sonstige Schäden, die auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung von ROBIN HOOD CLUB beruhen, haftet die FLUSH Reward Management GmbH unbeschränkt.

11.6. Soweit die Haftung für FLUSH Reward Management GmbH beschränkt oder ausgeschlossen ist, gelten die Beschränkungen oder Ausschlüsse auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von FLUSH Reward Management GmbH.

11.7. Für Schäden aufgrund einfach fahrlässiger Verletzung solcher Pflichten, die für die angemessene und einwandfreie Vertragsdurchführung grundlegend sind und auf deren Erfüllung das Mitglied dementsprechend vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten), haftet FLUSH Reward Management GmbH nur beschränkt auf den typischen und vorhersehbaren Schaden.11.8. Anderweitige Schadenersatzforderungen sind vorbehaltlich nachfolgender Ziffer 12.5 ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere, sofern FLUSH Reward Management GmbH kein Verschulden trifft, z.B. bei

11.8.1. Unterbrechungen der Verfügbarkeit des Zugangs des Mitglieds zum Internet,

11.8.2. anderen technischen und elektronischen Fehlern
(i) während einer Datenkommunikation über das Internet sowie
(ii) bei der Nutzung des ROBINHOOD CLUB Internetportals, des ROBINHOOD CLUB SMS-Services und von ROBINHOOD CLUB Applikationen für mobile Endgeräte, sofern diese Fehler nicht im Verantwortungsbereich von ROBINHOOD CLUB liegen,

11.8.3. von FLUSH Reward Management GmbH nicht zu verantwortenden technischen und elektronischen Fehlern, die eine Erfassung von im ROBINHOOD CLUB Bonus-Programmes getätigten Einkäufen verhindern (insbesondere etwaige Tracking-Ausfälle und daraus resultierende Datenverluste)

11.8.4. der Nicht-Verfügbarkeit der Mobilfunknetze oder Terminals und

11.8.5. der mangelnden Funktionstüchtigkeit oder mangelnden Kompatibilität von mobilen Endgeräten des Mitglieds. Der Kaufvertrag über Waren oder der Vertrag über Dienstleistungen kommt ausschließlich zwischen dem Mitglied und dem betroffenen Partnerunternehmen zustande.

11.9. Die FLUSH Reward Management GmbH haftet nicht, für eine fehlerhafte Anpassung des persönlichen Browsers, insbesondere von Browsereinstellungen des Nutzers, welche zu fehlerhaften Datenübertragungen zwischen der ROBINHOOD CLUB Plattform und der Browser Erweiterung (Add-On) führen können.

11.10. Die FLUSH Reward Management GmbH haftet nicht für die Erbringung der von ihr vermittelten Leistungen durch die Partnerunternehmen, sondern lediglich für die sorgfältige Auswahl des jeweiligen Partnerunternehmens, die ordnungsgemäße Vermittlung und für die ordnungsgemäße Weiterleitung von Informationen, Anzeigen und Willenserklärungen.

11.11. Die Haftung der FLUSH Reward Management GmbH für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalpflichten. Insoweit haftet die FLUSH Reward Management GmbH für jeden Grad des Verschuldens. Kardinalpflichten im Sinne dieser AGB sind solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages und die Erreichung seines Zwecks erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner daher regelmäßig vertrauen darf. 

11.12. Beschreibungen und Bildmaterial auf der Plattform bzw. Website, in unseren Prospekten, Katalogen oder sonstigen Werbeunterlagen stellen keine Zusicherung der FLUSH Reward Management GmbH gegenüber Kunden dar.

11.13. Falls ein Partnerunternehmen insolvent ist bzw. zugesagte Leistungen nicht erfüllen kann oder will, ist ROBINHOOD Club bemüht eine dem ursprünglichen Sinn bestmögliche Ersatzlösung für Clubmitglieder bereitzustellen. Dies kann naturgemäß aber nur dann erfolgen, wenn Clubvorteile aus dem Bonusprogramm noch nicht eingelöst wurden als Vorteil oder Service bzw. Produkt bei einem Partnerunternehmen, d.h. wenn das Risiko der Leistungserfüllung noch nicht an ein Partnerunternehmen übergegangen ist bzw. übertragen wurde (z.B. durch Gutschein bei Partnerunternehmen, Produkt bzw. Service bei einem Partnerunternehmen).

12. Sprache, Gerichtsstand

12.1. Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das österreichisches Recht Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

13. Datenschutz

13.1. Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Vertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden: FLUSH Reward Management GmbH, Tuchlauben 7A, 1010 Wien.

13.2. Sämtliche Mitgliedsdaten werden für die Dauer der Mitgliedschaft und darüber hinaus im Ausmaß der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert.

13.3. Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über die Website www.robinhood.club zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann.

14. Änderung der Befugnisse

14.1. Die FLUSH Reward Management GmbH behält sich das Recht vor, neue Partnerunternehmen aufzunehmen, auszutauschen oder auszuschließen.

14.2. Die FLUSH Reward Management GmbH behält sich das Recht vor, technische Modalitäten jederzeit zu ändern soweit nicht die Hauptfunktionen geändert werden

14.3. Die FLUSH Reward Management GmbH behält sich das Recht vor, AGBs jederzeit zu ändern. In diesem Falle wird der Kunde rechtzeitig vor Änderung durch eine E-Mail und auf der Website unterrichtet. Wird gegen diese E-Mail binnen vierzehn Tagen nach Erhalt der Änderungsmitteilung nicht widersprochen, so gilt diese neuen AGB als vom Kunden genehmigt. 

14.4. Nebenabreden zu diesen AGB müssen schriftlich vereinbart werden.

14.5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig erklärt werden, so sind dadurch der übrige Inhalt dieser AGB nicht berührt. Die unwirksamen Bestimmungen sind schriftlich zu ersetzen, sodass die AGB rechtlich Bestand haben. 

 

Anlage 1: Begriffsbezeichnungen (Glossar)

Botschafter“ ist jenes Mitglied (oder Partnerunternehmen, Kooperationspartner, etc.), welches ein anderes Mitglied empfohlen hat. D.h. die Leistungen des ROBIN HOOD CLUBs wurden durch ein bestehendes Mitglied an einen anderen Menschen empfohlen, der aufgrund dieser Empfehlung dann Mitglied geworden ist. 

ROBINHOOD Bonus-Programm“ ist die von ROBIN HOOD CLUB betriebene Einkaufsgemeinschaft, im Rahmen derer Mitglieder beim Bezug von Waren und Dienstleistungen von Partnerunternehmen Belohnungen in Form von Robins (Bonuspunkten) oder andere Einkaufsvorteile erhalten.

Mitglieder“ sind alle Personen, die mit ROBINHOOD CLUB einen Vertrag zur Begründung einer Mitgliedschaft beim ROBINHOOD CLUB nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen haben, solange dieser Vertrag besteht, d.h. nicht durch Kündigung von einer der Vertragsparteien beendet worden ist.

Mitgliedsnummer“ ist eine einmalig von ROBINHOOD CLUB vergebene Nummer, die zur Identifizierung des Mitglieds und zur Erfassung der Einkäufe bei Partnerunternehmen dient.

Einkaufsvorteile“ sind alle Vorteile, die das Mitglied durch den Einkauf bei Partnerunternehmen im ROBINHOOD Bonus-Programmes erhält bzw. ggf. erhalten kann. Vorteile in diesem Sinne sind die Möglichkeit zum Sammeln von Robins (Bonuspunkten) und gegebenenfalls Vorteile im Sinne von Rabatten oder Zugang zu besonderen Produkten, Services oder Aktionen.

Partnerunternehmen“ sind Unternehmen, die mit ROBINHOOD CLUB in einer vertraglichen Beziehung stehen und bei denen Mitglieder durch den Bezug von Waren und Dienstleistungen Einkaufsvorteile im Bonusprogramm erhalten können.

Eingeloggter Mitgliedsbereich“ ist der unter Ziffer 5 näher beschriebene Login-Bereich des jeweiligen Mitglieds auf der ROBINHOOD CLUB Website (www.ROBINHOOD.CLUB).

Robins“ sind der unter Ziffer 6 näher beschriebene Einkaufsvorteil. „Robins“ Das sind die Bonuspunkte die Mitglieder im ROBINHOOD CLUB sammeln und gegen attraktive Leistungen oder Produkte im „Glücks einlösen können-bei Partnerunternehmen gesammelt werden können. Robins können erworben werden beim Einkauf bei Partnerunternehmen, durch Erledigen kleiner Aufgaben („Microtasks“) oder durch das Empfehlen von ROBINHOOD CLUB an andere als Botschafter. Robins können nicht gekauft werden.

ROBINHOODs Schatzkammer“ Dies ist eine Sammlung von Leistungen oder Produkten, welche nur gegen Eintausch gegen Robins verfügbar sind. Der Tausch ist vom Mitglied welches Robins besitzt im Zuge der getroffenen Auswahl mit Pincode zu bestätigen. Diese Leistungen und Produkte werden nur gegen Robins eingetauscht (an Besitzer von Robins), aber nicht gegen andere Geldmittel.

x

Genial, dass auch du immer den besten Gutscheincode erhalten möchtest. Dein gewünschter Gutschein liegt für dich bereit!

Um es dir noch einfacher zu machen haben wir ROBINHOOD entwickelt. ROBINHOOD erweitert deinen Browser in nur 20 Sekunden und durchsucht das Internet automatisch im Hintergrund nach dem besten verfügbaren Gutschein für deinen Einkauf. Nie wieder suchen, nie wieder ausprobieren, nie wieder eintragen.

ROBINHOOD wendet für dich ab jetzt ganz automatisch immer den besten Gutscheincode an. Probier es einfach aus ;)

Aktiviere Robinhood JETZT

You have Successfully Subscribed!

Wir sind so stolz auf dich! Du hast es geschafft und erntest nun die Früchte deiner Arbeit!

Super, du hast es geschafft............sieh dir gleich deine Urkunde an. 

You have Successfully Subscribed!